Converse

  • Wähle Deinen Preis

Converse All Star- der Beginn der Ära "Chucks"

Kultsneaker mit Tradition Schuhe, die liebevoll als "Chucks" bezeichnet werden, definieren eine Art von Lifestyle, der schwer zu beschreiben ist. Früher als moderner Basketballstiefel geboren, waren Converse Schuhe in den 50er Jahren allgemeine Schuhe der modernen Jugend. Chucks waren einerseits unkonventionell genug, um Individualität zu betonen, aber traditionell genug, um nicht allzu stillos aufzufallen. Mick Jagger hat dies demonstriert, als er in weißen Chucks geheiratet hat. Chucks wurden zeitweise als "die einzigen von einem Punk tragbaren Turnschuhe" bezeichnet. Die Zahl von mehr als einer Milliarde verkaufter Converse Schuhe über ihren Fertigungszeitraum spricht eine eindeutige Sprache über diesen mittlerweile zeitlosen Klassiker.

Entstehung und Memorabilia

Als Marquis Mills Converse 1908 seine Schuhfabrik gründete, ahnte er noch nicht, welchen ikonischen Status einer seiner Schuhe später einmal erreichen würde. Zu dieser Zeit wurde Basketball nicht nur auf Sportplätzen, sondern auch indoor in Tanzhallen mit Parkettboden gespielt. Der Angestellte Chuck Taylor, ein semi-professioneller Basketballspieler, hatte 1921 einige Verbesserungsvorschläge für die seit 1917 hergestellten leichten Basketballstiefel. Der 1922 vorgestellte "Converse All Star" avancierte schnell zum Standardschuh aller bedeutenden Basketballteams. Von 1936 bis 1968 waren die Converse Schuhe offizielle Schuhe der Olympischen Spiele. In der U.S. Army sind Chucks als offizielle Trainingsschuhe gelistet und bestellbar. Laut Converse "eroberte er danach die Rebellen-, Rocker-, Rapper-, Künstler-, Träumer-, Denkerund Individualistenszene"

Form und Farben

Die ersten Converse Sneaker wurden in einer überschaubaren Auswahl angeboten: Hergestellt wurde der klassische Converse All Star in schwarzem oder weißen Leinenstoff. Anfang der 1960er Jahre kam ein flaches Modell (Chuck Taylor All Star Oxford) hinzu, und ab 1966 waren Converse Schuhe zusätzlich in 7 Farben bestellbar.
Heute lassen sich die beliebten Converse Sneaker in weiteren Farben und Mustern bestellen, sogar Jeans ist dabei!
Für Fans der originalen Converse Schuhe ist die "Chuck 70" Kollektion erhältlich. Diese Sneaker entsprechen den Schnittmustern der 70er Jahre und weisen an einigen Stellen eine verstärkte Verarbeitung und kleinere Kappe auf.
Individualisten können ihre persönlichen Chucks zusammenstellen. Hier lässt sich nicht nur die Farbe auswählen, oder unterschiedliche Materialien in einem Schuh vereinen- umweltbewusst können Materialien aus recycelten Plastikflaschen oder alten Jeans verwendet werden. Hier zeigt der Träger Umweltbewusstsein als persönliches Statement und trägt dazu bei, dass keine wertvollen Rohstoffe verschwendet werden.
Als Trendsetter kannst Du zu den neuen Modellen "Designed in Italy" greifen- hier trifft italienisches Design auf bewährte Qualität und Komfort. Dieses ist auch beständiger als die Filzstifte, mit denen früher weiße Converse Chucks für eine individuelle Note bemalt wurden...

Nach oben